Mehrgenerationenhaus 2018-03-01T14:11:21+00:00

Mehrgenerationenhaus

Seit 2007 ist das KREATIVHAUS eines der 21 Mehrgenerationenhäuser in Berlin. Ein Mehrgenerationenhaus ist ein Begegnungsort für alle Generationen. Es ist ein offener Treffpunkt für jeden. Menschen in jedem Alter und aus jedem Land sind herzlichst willkommen. Sie können sich gegenseitig helfen oder gemeinsam etwas unternehmen. Zum Begegnen eignen sich auch unsere vielen Angebote, z.B. Kindergeburtstage feiern, Theater spielen, gemeinsam Musik machen und vieles mehr.

Ob freiwillig Engagierte oder professionelle Kräfte – in unserem Mehrgenerationenhaus arbeiten verschiedene Menschen auf gleicher Augenhöhe zusammen.

Wir bringen Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen vor Ort zusammen und sind so zu einem immer größer werdenden lokalen und generationenübergreifenden Netzwerk geworden. Jede_r kann sich mit seinen persönlichen Stärken und Fähigkeiten einbringen.

Weitere Informationen zu Mehrgenerationenhäusern gibt es auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Ansprechpartnerinnen
Melina Sifnaiou m.sifnaiou@kreativhaus-tpz.de oder mgh@kreativhaus-tpz.de
Birte Jürgens b.juergens@kreativhaus-tpz.de

Das Sozialprojekt RAT & TAT ist insbesondere in der Seniorenarbeit tätig. Unsere Mitarbeiterinnen unterstützen bei Problemen in sozialen Angelegenheiten, bei pflegerischen Fragen, im Wohnumfeld und vor allem bei der Freizeitgestaltung.

Wir bieten regelmäßig Gedächtnistraining und Beratung zu Patientenverfügungen an. (mehr)

Der KREAMIX ist Teil des Mehrgenerationenhauses und ein sehr bunt gemischtes Team.

Es konzipiert und gestaltet Ferienangebote, das Karnevalprogramm und die Märchentage, erarbeitet und inszeniert Theaterstücke für Kinder. Gleichzeitig ist das Team unterstützend bei Projektarbeiten in Schulen und Kindergeburtstagen dabei. (mehr)

Seit Januar 2018 gibt es den Sonderschwerpunkt “Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz”, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Dieser neue Schwerpunkt ist Teil der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung. (mehr)