Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wir gehen mit dem Kurzfilm “Eine Fahrt durch Berlin” (1910) von Oskar Mester dokumentarisch auf Erkundungstour im Kiez und zeigen im Anschluss den preisgekrönten Berlin-Film: B-Movie: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN in 19179-1089 (2015) von Jörg A.Hoppe, Klaus Maeck & Heiko Lange. Eine Dokumentation über Musik, Kunst und Chaos im wilden West-Berlin der 80er Jahre mit dem fantastischen Erzähler Mark Reeder.

Bevor der eiserne Vorhang fiel, war die eingemauerte Stadt ein kreativer Schmelztiegel für Sub-­‐ und Popkultur. Von Punk bis zur Love Parade -­‐ erzählt mit authentischen Zeitdokumenten aus unzähligen Archiven. Mit: Mark Reeder, Gudrun Gut, Westbam, Blixa Bargeld, Nick Cave, Joy Division, Zazie de Paris, Nena, Die Toten Hosen, Der „wahre“ Heino, Einstürzende Neubauten, Die Ärzte, Malaria!, Ideal u.v.a.

Jahr: 2015
Land: Deutschland
Länge: 92 min. & 4 min.
Sprache: Eng.&Dt., dt. Untertitel
Copyrights: Interzone Pictures

Trailer

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Das Angebot findet im Rahmen von „Netzwerk der Wärme“ statt, gefördert durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.
Filmreihe in Kooperation mit Stadtlichter. Internationale Filmnächte in Berlin

 

        

Änderungen vorbehalten